Abschleppdienst-Abzocke

Es passiert immer öfter in Wien, dass gutgläubige Kunden von manchen “Abschleppfirmen” in die Falle gelockt und dabei abgezockt werden!

Jede seriöse Abschleppdienst- Firma gibt dem Kunden Kosten im Voraus bekannt, somit kommt es zu keinen bösen Überraschungen. Zusätzlich, können Sie von jeder seriösen Firma eine schriftliche Bestätigung über die anfallenden Kosten verlangen, entweder per E-mail oder per SMS.


Varianten eines potenziellen Betrugs:

“AB” Preise

Wenn Ihnen mitgeteilt wird, dass sich die Kosten eines Abschleppdienstes ab XX Euro für bestimmte Kilometerzahl belaufen, ist es höchstwahrscheinlich, dass die Kosten weiter steigen werden sobald sich das Auto am LKW befindet oder sobald der Abschlepper vor Ort eintrifft. Das sind die klassischen Lockvogelangebote die Sie lieber vermeiden sollen.

Der Abschlepper wird versuchen den Preis rechtzufertigen indem er sagt:
– der Preis ab XX Euro gilt für fahrbereite Autos – eine Verwendung der Seilwinde kostet extra
– der Preis ab XX Euro gilt für Mopeds und Motorräder
– die Kilometerzahl wird von unserem Firmenstandort gerechnet + Distanz vom Abholort bis zum Lieferort + Retourfahrt zu Firmenstandort
– die Kilometerzahl wird hin und retour gerechnet, nicht nur in einer Richtung
– der Preis war ohne Mehrwertsteuer
– Notdienstzuschlag (wenn Sie in der Nacht anrufen)

Autobesichtigung

Falls Ihnen am Telefon mitgeteilt wird, dass sich der Abschlepper zuerst vor Ort das Auto anschauen muss um den Kostenvoranschlag erstellen zu können sollen Sie gleich auflegen. Das ist der erste Schritt zur Abzocke, weil wenn Sie zustimmen wird Ihr Fahrzeug besichtigt und enorm hohe Preise werden fürs Abschleppen verlangt.

Wenn Sie ablehnen wird Ihnen die Besichtigung in die Rechnung gestellt. Wenn Sie zustimmen und den Abschleppvorgang bestätigen, es ist nicht ausgeschloßen, dass sich die Kosten wegen Kleinigkeiten wie Ölfleck am Abschlepper oder Verwendung der Seilwinde weiter erhöhen.

Nur ein im Voraus gegebener Fixpreis ist die Lösung!

Wie Sie einen potenziellen Abzocker erkennen können:

  1. Kein Google Eintrag

“Abschleppfirmen” die ihre Geschäftspolitik auf Abzocke, teuere Preise und Ausnutzungstechniken basieren, haben zu 99% keinen Google Eintrag wo man die Bewertung sehen kann bzw. wo man sich öffentlich beschweren kann – der Grund ist klar – potenzielle Neukunden sollen diese negativen Bewertungen nicht sehen.

2. Google Werbung

Eine Firma die auf Abzocke setzt hat meistens keine Zeit sich eine stabile und starke Google Position zu erarbeiten und zahlt daher für Google Werbung damit sie in den Top 3 Ergebnissen gezeigt wird. Finden Sie eine Firma unter den 3 Top Werbung-Ergebnissen, finden aber keine Spur von ihr in den regulären Ergebnissen ist es ein potenzielles Zeichen eines Abzockers.

3. Kein Impressum/Kontaktdaten

Falls Sie Opfer eines Abzockers geworden sind, finden Sie unter Impressum keine Kontaktdaten mehr, sprich Ihr Geld ist weg.