Auto abgeschleppt – was tun?

Auto abgeschleppt in Wien? Was tun?

 

Auto abgeschleppt in Wien

 

Auto abgeschleppt ? Manchmal passiert es einfach: Man kommt zu seinem Parkplatz zurück, aber das Auto steht plötzlich nicht mehr da wo es ursprünglich abgestellt wurde. In dem Moment tauchen viele Fragen auf, aber am wichtigsten ist, dass man ruhig bleibt und die Sache objektiv betrachtet. Was muss man tun um das Auto zurückzubekommen? Wir gehen zusammen mit Ihnen die Liste durch um Ihnen die Sache klar zu machen.

1. Warum wurde mein Auto abgeschleppt?

Ein Fahrzeug wird dann abgeschleppt, wenn Sie das Auto rechtswidrig geparkt haben sprich:

Das abgeschleppte Auto hat den Verkehr beeinträchtigt (in Wien finden Sie z.B. viele enge Straßen wo auch die Straßenbahnen durchfahren) und müsste von der Straße entfernt werden um die reibungslose Funktion des Verkehrs zu gewährleisten.

Das abgeschleppte Auto wurde an einem Privatparkplatz geparkt. Waren Sie vielleicht im Supermarkt einkaufen und haben Ihr Fahrzeug mehr als 2 Stunden am Parkplatz gelassen? Oder haben Sie vielleicht am Samstagabend am LIDL-Parkplatz geparkt weil es vor Ihrem Lieblingsdisco keine Parkplätze gab? Lange Abstelldauer oder Parken außerhalb der Öffnungszeiten führt im Regelfall zu einer Abschleppung.

– Das abgeschleppte Auto wurde vor einem Garageneinfahrt geparkt. Manchmal übersieht man die Markierung vor der Garagentür, aber manchmal denkt man sich auch ”ich halte hier kurz, dauert eh 5 Minuten”.  Auch einer der Abschleppgründen.

– Das abgeschleppte Auto wurde in einer Ladezone geparkt.

– Das abgeschleppte Auto hat keine Kennzeichen. Wer in Wien Auto ohne Kennzeichen parkt wird einfach abgeschleppt. In Wien gibt es viele Autos und Parkplätze müssen für diejenige verfügbar sein die auch Parkpickerl bezahlen.

*Das Auto wurde in einer Anreinerzone geparkt. Hier wird in der Regel nicht abgestellt sondern man kassiert eine Strafe in der Höhe von 36 Euro. Anreinerparkplätze sind nur für die Bewohner des jeweiligen Bezirks reserviert und dürfen nur von den Fahrer verwendete werden die ein Parkpickerl für denjenigen Bezirk besitzen. Augen aufmachen und die Tafeln lesen.

2. Wo ist mein Auto?

Je nachdem in welchem Bundesland Ihr Auto abgeschleppt wurde, sind für diese Angelegenheiten die jeweiligen Institutionen zuständig:

Wien

Abschleppgruppe der MA 48
11., Jedletzbergerstraße 1 (Autobahnknoten Simmeringer Haide)
Telefon: +43 1 760 43

Graz

KFZ Franz Wuthe,
Triester Straße 25,
8020 Graz
Tel.: +43 316 721111

Innsbruck

Stadtpolizeikommando Innsbruck

6020 Innsbruck, Kaiserjägerstraße 8

Telefon: 059133/75

Linz

BürgerInnen-Service

Neues Rathaus
Hauptstr. 1-5, 4041 Linz

Telefon:+43 732 7070 0

Salzburg

Andrea Hufnagel
Abschleppungen von Fahrzeugen mit Kennzeichen, rechts und links der Salzach
Tel: +43 (0)662 8072-3179

 

3. Was kostet die Abschleppung?

Die Abschleppung kostet 264 Euro in Wien.  Zusätzlich kommen dazu die Verwahrkosten von 10 Euro pro Tag. Eine komplette Übersicht aller Kosten finden sie hier.  Strafe für verkehrsbehinderndes Parken: 108 Euro (wobei bei schweren Vergehen der Strafrahmen bis zu 726 Euro betragen kann, was etwa beim Parken auf Behindertenparkplätzen der Fall ist)

3. Fristen:

Wenn Ihr Auto ohne Kennzeichen abgeschleppt wurde beträgt die Abholfrist 2 Monate. Nach dieser Frist gehen Autos ohne Kennzeichen in das Eigentum der Gemeinde Wien über. Sonst, wenn das Auto mit Kennzeichen abgeschleppt wurde, beträgt die Abholfrist 6 Monate.

4. Öffnungszeiten

Fahrzeuge mit Kennzeichen, FalschparkerInnen: Montag bis Sonntag von 0.00 bis 24.00 Uh

Fahrzeuge ohne Kennzeichen: Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 8.00 bis 13.00 Uhr und Donnerstag von 8.00 bis 17.00 Uhr

Abstellplatz der MA 48 (11. Bezirk, Jedletzbergerstraße 1, Tel.: +43 1 760 43)

 

 

Facebook
Facebook

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.